Postkolonialer Stadtrundgang durch Augsburg (11.11)

Eine Gedenktafel für den Kolonialunternehmer Bartholomäus Welser in der Annastraße, der Kolonialladen in der Altstadt und das Deckenfresko „Der Handel verbindet die Erdteile“ im Schaezlerpalais: Auf dem Stadtrundgang möchten wir zeigen, auf welche Weise diese und weitere Augsburger Orte mit dem deutschen und europäischen Kolonialismus verbunden sind, und uns fragen, welche Bedeutung die Kolonialgeschichte für … Postkolonialer Stadtrundgang durch Augsburg (11.11) weiterlesen

Advertisements

Augsburg Postkolonial feat. Afrikanische Wochen / November 2018

November: Afrikanische Wochen in Augsburg: informative Vorträge, moderne Literatur, zeitgenössische Kunst, Live-Musik, Kino, Kabarett, kreative Workshops und vieles mehr. Thematischer Schwerpunkt dieses Jahr ist „Images“. Wir wollen hinter das „eigene“ und das „afrikanische“ Image blicken, uns mit Vorurteilen und Stereotypen kritisch auseinandersetzen sowie „neue“ bzw. selten beachtete Sichtweisen und Wahrnehmungen unseres Nachbarkontinents thematisieren. Woher kommen … Augsburg Postkolonial feat. Afrikanische Wochen / November 2018 weiterlesen

15.09 – Klavierklänge für sichere Häfen

Aeham Ahmad, der „Pianist aus den Trümmern“ zu Gast in Augsburg: Konzert im Flüchtlingsboot mit Lesung aus seinem Buch „Und die Vögel werden singen“ im Rahmen einer Kundgebung der Seebrücke Augsburg für sichere Häfen. Samstag, 15.09, 15.00 Uhr, Elias-Holl-Platz. Aeham Ahmad Bekannt geworden ist der palästinensische Musiker Aeham Ahmad als der „Pianist aus den Trümmern“. … 15.09 – Klavierklänge für sichere Häfen weiterlesen

Seebrücke Augsburg – Schafft sichere Häfen!

Nach der Aktion am 08.08 "Augsburg wird Hafenstadt" setzen wir uns weiterhin mit dem Augsburger Flüchtlingsrat, bluespots Productions, dem Grandhotel Cosmopolis, ResQship und Seebrücke Augsburg dafür ein, dass Augsburg sicherer Hafen werden muss. Dazu gibt es nun auch eine Petition. Hier geht's zur Petition: https://www.change.org/p/stadtrat-augsburg-macht-augsburg-zum-sicheren-hafen Der Stadtrat der Stadt Augsburg soll Augsburg zum sicheren Hafen erklären. Damit … Seebrücke Augsburg – Schafft sichere Häfen! weiterlesen

Zeit.de: Rassismus: 20 Empfehlungen, um weniger rassistisch zu sein

Zeit.de hat da mal eine spannende Reihe: Rassismus ordnet unser Denken und Zusammenleben. Mit der Serie "Alltag Rassismus" wollen wir herausfinden, warum das so ist, was das für die Gesellschaft bedeutet und wie sich das verändern ließe. Schaut mal rum! Zum Beispiel wollen wir euch folgenden Artikel empfehlen: Alltag Rassismus https://www.zeit.de/campus/2018-05/rassismus-empfehlungen-alltag-diskriminierung-erfahrungen Von Vanessa Vu, Amna … Zeit.de: Rassismus: 20 Empfehlungen, um weniger rassistisch zu sein weiterlesen

Lesetipp: Diktatoren als Türsteher Europas

Heute erreichte uns eine liebe Nachricht von Jan: Hallo liebes Augsburg Postkolonial Team! Mit Begeisterung habe ich die Literaturliste auf eurer Website durchstöbert! Habe dadurch viele neue Anreize gefunden, vielen Dank Als mögliche Ergänzung kann ich euch das Buch ‚Diktatoren als Türsteher Europas‘ von Simone Schlindwein und Christian Jakob (beide taz) empfehlen, welches eindrucksvoll und … Lesetipp: Diktatoren als Türsteher Europas weiterlesen

Augsburg wird Hafenstadt! Aktion zum Friedensfest (08.08)

Passend zum Motto des diesjährigen Friedensfests der Stadt Augsburg "Utopie - was wäre wenn?!" fragten in einer solidarischen Gemeinschaftsaktion des Augsburger Flüchtlingsrats mit Augsburg Postkolonial – Decolonize Yourself!, bluespots productions, dem Grandhotel Cosmopolis, ResQship und Seebrücke Augsburg: Was wäre, wenn Augsburg ein sicherer Hafen wird und Geflüchtete aus dem Mittelmeer aufnimmt? Was wäre, wenn Augsburg … Augsburg wird Hafenstadt! Aktion zum Friedensfest (08.08) weiterlesen

Petition der Amnesty Jugend Augsburg: Umbenennung des Hotels „Drei Mohren“ in Augsburg

Die Amnesty Jugendgruppe Augsburg bittet um eure Unterstützung: "Wir verlangen die Umbenennung des Hotels "Drei Mohren"! Ein Vorschlag unsererseits für das Hotel wäre, ausschließlich den Namen „Steigenberger“ zu verwenden oder ein Zeichen zu setzten, indem sich die Geschäftsleitung bewusst für den Namen „Drei Möhren“ entscheidet. Wir wollen der Geschäftsführung zeigen, dass die Mehrheit der Augsburger*innen … Petition der Amnesty Jugend Augsburg: Umbenennung des Hotels „Drei Mohren“ in Augsburg weiterlesen

Jakob Fugger: ein Herz aus Gold oder kapitalistischer Ausbeuter?

Seit dem 30.06 bis zum 28.07 wird auf der Freilichtbühne am roten Tor das Fugger-Musical "Herz aus Gold" uraufgeführt. Die Macher*innen beschreiben Jakob Fugger als "Global Player", der "Visionäres geschaffen hat" und "seine Träume von Reichtum, Glanz und Glorie umzusetzen wagte. Er begründete damit nicht nur den globalen Kapitalismus, sondern schuf auch den modernen »Self … Jakob Fugger: ein Herz aus Gold oder kapitalistischer Ausbeuter? weiterlesen

Wir suchen Fußballspieler*innen für den Copa Augusta Antiracista!

Am Samstag, 21.7.2018 findet die Jubiläums-Copa Augusta Antiracista statt und wir spielen natürlich mit! Für unser Gemeinschaftsteam aus Decolonizer*innen und Engagierten der freien, demokratischen, inklusiven Schule Luana Augsburg suchen wir noch Mitspieler*innen! Meldet euch gerne via Facebook oder per Mail an augsburg.postkolonial@gmail.com !! Auch anfeuerndes Publikum brauchen wir natürlich 🙂 Love Football – Hate Racism! … Wir suchen Fußballspieler*innen für den Copa Augusta Antiracista! weiterlesen