2018

Unser Beitrag zu den Afrikanischen Wochen

Zum Gesamtprogramm der Afrikanischen Wochen 2018 in Augsburg (Werkstatt Solidarische Welt) ► hier

postkolonialer Stadtrundgang 2

11.11.2018 – 14.00 Uhr – Treffpunkt Manzùbrunnen am Königsplatz – Anmeldung unter kabatas@werkstatt-solidarische-welt.de

Eine Gedenktafel für den Kolonialunternehmer Bartholomäus Welser in der Annastraße, der Kolonialladen in der Altstadt und das Deckenfresko „Der Handel verbindet die Erdteile“ im Schaezlerpalais: Auf dem Stadtrundgang möchten wir zeigen, auf welche Weise diese und weitere Augsburger Orte mit dem deutschen und europäischen Kolonialismus verbunden sind, und uns fragen, welche Bedeutung die Kolonialgeschichte für Augsburg heute hat.

postcolonial walking tour – A plaque commemorating the colonial entrepreneur Bartholomäus Welser in the “Annastraße”, the shop “Kolonial” in the old town and the ceiling fresco “Four Continents” in the “Schaezlerpalais”. On the walking tour we want to illustrate how these and other places in Augsburg are connected to German and European colonialism. We also want to look into the significance of colonial history for Augsburg today.

11.11.2018 – 2 pm – Meeting point = Augustus Fountain // The number of participants is limited to 20 / to register for the English-speaking tour please send an email to kabatas@werkstatt-solidarische-welt.de

bushfallers.JPG

Film und Filmgespräch mit Regisseur Nils Benjamin Keding und Produktionsleiter Mbuh Blaise Baneh // 24.11.2018 – 19.00 Uhr // Grandhotel Cosmopolis

„Bushfallers“ ist in Kamerun eine umgangssprachliche Bezeichnung für jene, die in ein industrialisiertes Land ausgewandert sind. Was motiviert die Menschen und welche Vorstellungen von Europa stehen dahinter? Welches Europa finden sie letztlich in der Realität vor? Vier Filmemacher aus Kamerun und Deutschland lassen in ihrer einstündigen Interview- Dokumentation Ausgewanderte zu Wort kommen.

Nils Benjamin Keding, Deutschland/Kamerun 2018 (Auf Deutsch und Englisch mit englischen Untertiteln)

Eintritt auf freiwilliger Basis 0 € | 8 € | 16 €

Veranstalter*innen: Augsburg Postkolonial – Decolonize Yourself, Grandhotel Cosmopolis und Afrikanische Wochen


Vernetzungstreffen Augsburg Postkolonial

am 18.09. um 19.00 Uhr im Lilliom Biergarten – zum diskutieren, planen, organisieren.


Klavierklänge für sichere Häfen

Aeham Ahmad, der „Pianist aus den Trümmern“ zu Gast in Augsburg: Konzert im Flüchtlingsboot mit Lesung aus seinem Buch „Und die Vögel werden singen“ im Rahmen einer Kundgebung der Seebrücke Augsburg für sichere Häfen. Samstag, 15.09, 15.00 Uhr, Elias-Holl-Platz. Mehr Infos hier: 15.09. Klavierklänge für sichere Häfen


Copa Augusta Antiracista

zum zehnten Mal am 21.07.2018! Und wir sind mit einem Gemeinschaftsteam aus Decolonizer*innen und Menschen der freien, demokratischen, inklusiven Schule Luana Augsburg natürlich mit dabei 🙂

copa augusta antiracista.jpg


1. Augsburger Sicherheitskonferenz – ein Festival der Solidarität   29.06. – 01.07.2018 

Wie schaffen wir gemeinsam und für alle Sicherheit, wenn wir gängige Strategien und Praktiken zu ihrer Herstellung umordnen, anders denken und in eine konkrete Utopie umsetzen?

Wir sind mit einem Beitrag über Sicherheit(sfiktionen) und Nachtleben dabei 🙂

Plakat Perspektivenaustausch


Decolonize Filmreihe: De_colonial Sneak

am 06.06.2018, 20.30 Uhr — Provino — Provinostraße 35
Überraschungsfilm

decolonial sneak 2.JPG


Vernetzungsworkshop VII: Solidarische Stadt Augsburg

am 26.05.2018 / 14.00 Uhr / Provino Club / Zur Teilnahme sind alle interessierten Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen der Augsburger Stadtgesellschaft aufgerufen, die mit dem Anliegen »Solidarische Stadt« sympathisieren und an deren Gestaltung mitwirken möchten. Tagesordnungspunkte: Sicherheitskonferenz, Stickeraktion „Solidarische Orte“, etc.


Ideen- und Vernetzungstreffen Augsburg Postkolonial – Decolonize Yourself

am 24.05.2018 / 19.00 Uhr / sich treffen, austauschen, Ideen vorstellen, brainstormen, planen, organisieren, … im Provino Club.


Augsburg Postkolonial meets Mr. Achille Mbembe

17.05.2018, 17.00 Uhr auf einen Kaffee mit Herrn Achille Mbembe inklusive motivierender und bestärkender Worte. Nachlese hier.

mbembe


Augsburg Postkolonial meets Decolonize München

12.05.2018, 12.00 Uhr bei einem postkolonialen Stadtrundgang durch München. Nachlese hier.

IMG_20180512_132332


Decolonize Filmreihe: Concerning Violence

08.05.2018, 19.00 Uhr — Universität Augsburg, HS I, Universitätsstraße 10

Filmcollage zu antiimperialistischen Widerstand und Entkolonialisierung Afrikas mit Zitaten aus Fanons The Wretched of the Earth

// in Kooperation mit dem Kino zum Denken

colonialism_is_not_a_thinking_machine-page0.jpg


Ideen- und Vernetzungstreffen Augsburg Postkolonial – Decolonize Yourself

am 15.05.2018 / 19.00 Uhr / sich treffen, austauschen, Ideen vorstellen, brainstormen, planen, organisieren, … im Provino Club.


Vernetzungsworkshop V: Solidarische Stadt Augsburg

am 14.04.2018 / 14.00 Uhr / Zur Teilnahme sind alle interessierten Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen der Augsburger Stadtgesellschaft aufgerufen, die mit dem Anliegen »Solidarische Stadt« sympathisieren und an deren Gestaltung mitwirken möchten. Tagesordnungspunkte: Sicherheitskonferenz, Stickeraktion „Solidarische Orte“, etc.


Ideen- und Vernetzungstreffen Augsburg Postkolonial – Decolonize Yourself

am 17.04.2018 / 19.00 Uhr / sich treffen, austauschen, Ideen vorstellen, brainstormen, planen, organisieren, … im Lokalhelden.


Decolonize Filmreihe: Die Arier

am 11.04.2018 20.00 Uhr – Stadtbücherei Kriegshaber, Ulmer Str. 72

Dokumentarfilm von Mo Asumang als tour de force in die Abgründe von Rassismus. Einge Gedanken zum Film hier.

// in Kooperation mit der Stadtteilbibliothek Kriegshaber

die arier mo asumang.JPG


Ideen- und Vernetzungstreffen Augsburg Postkolonial – Decolonize Yourself

am 13.03.2018 / 19.00 Uhr / sich treffen, austauschen, Ideen vorstellen, brainstormen, planen, organisieren, … im Kaffeehaus Thalia.


Decolonize Filmreihe: Süßes Gift

am 07.03.2018, 19.30 Uhr — im ev. Gemeindehaus St. Ulrich, Kitzenmarkt 1

Dokumentation über das Für und Wider finanzieller Entwicklungshilfe für den afrikanischen Kontinent – dazu ein paar Gedanken.

// in Kooperation mit dem Gesprächskreis Kirche und Gesellschaft

Image may contain: one or more people and indoor

mit etwa 50 Besucher*innen jeden Alters hatten wir einen spannenden Abend mit lebhafter Diskussion 😉


Decolonize Filmreihe: De_colonial Sneak

am 14.02.2018, 19.00 im Lamm

Überraschungsfilm

flyer_filmreihe_augsburg_postkolonial-page0


Vernetzungsworkshop IV: Solidarische Stadt Augsburg

am 03.03.2018 / 14.00 Uhr / im Asienraum, Tür an Tür / Zur Teilnahme sind alle interessierten Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen der Augsburger Stadtgesellschaft aufgerufen, die mit dem Anliegen »Solidarische Stadt« sympathisieren und an deren Gestaltung mitwirken möchten


Büchertisch in der Stadtbücherei Augsburg

Februar und März: In Kooperation mit der Stadtbücherei Augsburg haben wir einen Büchertisch mit Literatur über und aus Afrika jenseits stereotyper Wildnis- und Exotikdarstellungen zusammengestellt 📚 Mehr Infos zur Aktion hier

Tisch1


8. Ideen- und Vernetzungstreffen

am 20.02.2018 / 19.00 Uhr


7. Ideen- und Vernetzungstreffen

am 06.02.2018 / 19.00 Uhr


6. Ideen- und Vernetzungstreffen

am 23.01.2018 / 19.00 Uhr / sich treffen, austauschen, Ideen vorstellen, brainstormen, planen, organisieren, …

Advertisements